Aufgrund des aktuellen Lockdowns verlängert die WfB die Frist zur Abholung und Einlösung der Gewinne der Weihnachts-Glücksbon-Aktion um einen Monat. Alle Kund*innen haben jetzt bis Ende Februar Zeit, ihre Gewinne abzuholen.

Derzeit sind bereits 4 der Hauptgewinne, die WfB-Gutscheine über jeweils EUR 500,- ermittelt. Das E-Bike im Wert von 3000,- ist noch zu haben, dazu 2 Einkaufsgutscheine im Wert von EUR 500,- und einige der zahlreichen Kleingewinne. Es lohnt sich also, noch einmal in allen Taschen, Mänteln, Autoablagen, unter der Flurkommode und in den Küchenschubladen nachzusehen, ob sich dort noch ein Weihnachtslos versteckt hat. Auf der Webseite der Werbegemeinschaft ist die Gewinnliste als PDF hinterlegt, so dass man problemlos prüfen kann, ob man nicht doch unter den Gewinner*innen ist!

Die Kleingewinne können in den jeweiligen Geschäften abgeholt werden, die sie zur Verfügung stellen. Viele der Geschäfte bieten auch während des Lockdowns einen Abhol- und Lieferservice an und sind telefonisch erreichbar, so dass man seinen Gewinn nach Vereinbarung abholen kann.

Die Hauptgewinne, das E-Bike und die Einkaufsgutscheine über EUR 500,- können dagegen in der Burscheider Filiale der Kreissparkasse Köln abgeholt werden, Ansprechpartner ist Herr Rödel.